13.6.2010

Lynne und Tessa haben einen Werbetrailer für ein neues Spiel für die Wii Konsole gedreht. Dabei entstand dieses Karaoke Video.

18.2.2009

Es gibt tatsächlich noch neue Netzfundstücke zu den Beiden. In diesem Video erklärt Tessa Watzik wie alles begann.

22.1.2008

Steffen Nork informierte mich, dass er die Blogs seiner alten Webseite bald offline nehmen wird und bat mich die Interviews mit Lynne & Tessa zu übernehmen. Dies ist nun geschehen. (Siehe Interview 1, 2 und 3.

Eine kurze Geschichte von Lynne & Tessa

Lynne & TessaFür alle die sich erst jetzt für Lynne und Tessa interessieren, hier die Geschichte der beiden, soweit sie sich dazu geäußert haben.

Lynne und Tessa lernten sich vor etwa 6-7 Jahren auf dem Weg zur Schule kennen, obwohl sie auf verschiedene Schulen gingen. setzten sich auf eine Bank und verstanden sich auf Anhieb gut. Sie tauschten ihre Telefonnummern aus und waren seitdem gute Freunde.

Ein kleiner Sprung um 7 Jahre in den April 2006. Die Idee zum Drehen eines Videos kam, als Lynne im Fernsehen eine Berichterstattung über Google Idol sah. Google Idol (inzwischen umbenannt in Bopsta) ist ein Wettbewerb bei dem Lipsync / Webkaraoke Teilnehmer im Ausscheidungsverfahren gegeneinander antreten. Pomme & Kelly gewannen den ersten Google Idol Wettbewerb und wurden dadurch bekannt.

Als Tessa wenige Tage später mit schlechter Laune bei Lynne auftauchte, hat Lynne ihr zum Aufbauen das Video von Pomme & Kelly gezeigt, die "Respect" von Aretha Franklin performten. Tessa lachte sich kaputt und der Tag war gerettet. Die Mädels kamen dann auf die Idee selbst ein Video zu drehen. Lynne war allerdings der Meinung dafür würde sich niemand interessieren. Hier musste nun Tessa auf sie einwirken. Am 4.5.2006 stellten Sie Barbie Girl auf Google Video und bewarben sich beim dritten Webcam Contest bei Google Idol. Dieser begann am 20.5.2006

Barbie Girl rutschte sehr schnell in die Top 100 der Google Videos. So gab es schon wenige Wochen später in Google Idol enorm viele Fragen nach den beiden von Fans: Wer seid ihr, woher kommt ihr wie alt seid ihr (sehr beliebt, und meist mit 15-16 zu niedrig eingeschätzt) und Lynne wurde Moderator im Forum, weil die meisten in Deutsch schrieben und die anderen Moderatoren die Postings nicht lesen konnten. Schon damals war Lynne im Forum die aktiviere der beiden. Sie trat am 25.5.2006 dem Google Idol Forum bei, zu diesem Zeitpunkt hatten die beiden schon 8 Videos online.

Während der nächsten Wochen stellten die beiden in kurzer Zeit weitere Videos online (die meisten Videos von Ihnen wurden im April und Mai, gedreht, an einem Tag, dem 11.5. stellten sie nicht weniger als 3 Stück online). Die Popularität hatte auch ihre Schattenseiten. Sie mussten sich von anderen auch Kritik einfallen lassen von Konkurrenten um Google Idol und ihre Fans, zum Beispiel, dass alle Videos mehr oder weniger gleich sind, sie immer die gleiche Szene haben, nicht mal den Kamerawinkel wechseln. Das ist sicher wahr, aber wer sie angesehen hat weis, das sie nicht durch ihre technische Perfektion sondern durch das Agieren von Lynne und Tessa wirken. Sehr bald gab es eine Fanpage www.LynneundTessa.de, allerdings ohne Inhalt mit einer formatfüllenden Grafik und einem Google Videoplayer der Barbie Girl abspielte.

Bei You FMNach dem Abitur gingen die beiden am 21.6.2006 dann mit ihrer eigenen Homepage (lynnetessa.de) online und wurden durch den Ansturm überwältigt. Als Internet Neulinge hatten sie ihre Email Adressen angegeben und erhielten so zeitweise bis zu 200 Mail pro Tag, fast ausnahmslos alle positiv. Es zeigte sich aber auch, dass sie mit ihrer Homepage die aus einem "Homepage-Baukasten" des Providers stammte überfordert waren.

Es kümmerte sich nun jemand anders um die Website. Diese Person registrierte Lynne-Tessa.de und lynne-tessa.com eröffnete ein Forum und später einen Newsblog. Sie waren nun nicht mehr im Google Idol Forum zu finden, gewannen aber am 13.7.2006 den dritten Webcam Contest von Google Idol.

Lynne und Tessa konnten sich nun mehr auf die Fragen der Fans konzentrieren und es gab nun auch Berichte über sie. Ende Juni im Online Teil der Lübecker Nachrichten und am 14. Juli wurden sie erstmals im Fernsehen bei WDR "Angeklickt" erwähnt. Ende Juni erreichte Barbie Girl die höchste Platzierung in den Google Video Charts mit Platz 3, Anfang Juli waren mit "Barbie Girl", "All the Small things" und "Livin' La Vida Loca" nicht weniger als drei ihrer Videos in den Top 100 und die Massenmedien wurden auf die beiden Mädchen aus Frankfurt aufmerksam. Nachdem ein Artikel über die beiden Mädchen in der deutschen Version der Wikipedia wieder gelöscht wurde, wurde zu dieser Zeit ein Artikel in der englischen Version von Wikipedia veröffentlicht. Noch umfangreicher ist der Artikel in der italienischen Version von Wikipedia. In der deutschen Wikipedia wurden alle Versuche Lynne & Tessa zu einem Eintrag zu verhelfen abgeschmettert, und nach mehrmaligen Versuchen dieses Topic gesperrt.

Ihre Website brach zusammen als Bild-Online die beiden erwähnte und die Besucherzahlen explodierten. Es folgten Artikel über sie in den lokalen Ausgaben der FAZ und BILD.

Bei einem Interview Termin beim Frankfurter Lokalsender YouFM wurde nicht nur spontan ein neues Video aufgenommen, sondern auch RTL zeigte Interesse an den beiden. Das dort gedrehte Video "Don't let me get me" ist das einzige von Ihnen, das nicht in Lynnes Wohnzimmer aufgenommen wurde und auf dem mit dem Radiomoderator Andreas Bursche eine dritte Person zu sehen ist.

Vom 18-21.8 gab es dann nach einem Interview Termin vier Beiträge in SAT-1, Pro 7, RTL und RTL-2 . Dabei konnten Lynne und Tessa feststellen, dass die Medien es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, denn die Berichte enthielten viele falsche Angaben. Besonders das eingebildete Auftreten und die gehässigen Kommentare von "Grup Tekkan" stießen Fans und L&T auf.

Lynne & TessaSchon vorher kam es zum Bruch mit dem Betreiber von Lynne-Tessa.de und Lynne-Tessa.com. Da auch Fans bemerkten, dass seit dem 24.7.2006 es keine Änderung an der Website gab. Lynnetessa.de war zu dieser Zeit nur eine Umleitungsseite zu Lynne-Tessa.de. Die Blogeinträge von Tessa und die Postings von Lynne im Forum wurden seltener.

Zeitweise erwogen die beiden die Domain zu verkaufen, entscheiden sich jedoch dagegen und für einen neuen Start.

Die neue Website wurde jedoch nur von Tessa betrieben. Lynne war an ihr nicht beteiligt. Nach 2 Wochen des Schweigens und der Forderung zahlreicher Fans gab Tessa am 7.10.2006 bekannt, das Lynne sich nicht an dieser Website beteiligt und nie beteiligen wird und es zwischen ihnen "diverse Differenzen" gibt die "nicht zu klären sind". Obgleich der Ton verharmlosend war, erfassten die meisten Fans die volle Bedeutung recht schnell - Lynne und Tessa haben sich im Streit getrennt.

Später verschwanden die Bilder und Biographie von Lynne von der Website, so dass auch nach außen hin nun deutlich ist, dass Lynnetessa.de eigentlich eine Tessa.de ist. Lynne konnte man im Chat kontaktieren.

Mitte Dezember 2006, etwa 3 Monate nach der Trennung ist die Situation unverändert. Tessa schreibt regelmäßig in ihrem Blog, ist aber im Forum selten zu sehen. Lynne macht sich nun auch rar im Chat. Beide Mädchen gehen getrennte Wege und kehren in ihr Alltagsleben zurück: Lynne bereitet sich auf ihr Studium vor und Tessa war im Dezember 2006 Praktikantin bei BILD und ist im Januar 2007 bei einer Werbeagentur.

Im Dezember 2006 / Januar 2007 veröffentlichen die beiden eine Reihe von Promotionsvideos um den kommerziellen Clipfish Lipsync Contest des Fernsehsenders RTL zu unterstützen. Dies löste zahlreiche Spekulationen um die Wiedervereinigung von L&T aus. Jedoch wird Lynne weiterhin nicht an Lynnetessa.de beteiligt sein und es wird auch keine neuen Lipsync Videos mehr geben.

Eine Übersicht über die Online Berichterstattung und einige Zeitungsausschnitte findest Du unter Presse und Mitschnitte der Fernsehberichterstattung unter Fernsehen. Die turbulente Geschichte der Websites der beiden finden Sie im Websites Artikel.

Besucher seit
dem 23.9.2006

Webcounter
Top 99