13.6.2010

Lynne und Tessa haben einen Werbetrailer für ein neues Spiel für die Wii Konsole gedreht. Dabei entstand dieses Karaoke Video.

18.2.2009

Es gibt tatsächlich noch neue Netzfundstücke zu den Beiden. In diesem Video erklärt Tessa Watzik wie alles begann.

22.1.2008

Steffen Nork informierte mich, dass er die Blogs seiner alten Webseite bald offline nehmen wird und bat mich die Interviews mit Lynne & Tessa zu übernehmen. Dies ist nun geschehen. (Siehe Interview 1, 2 und 3.

Clipfish Videoblog 9 Transscript Deutsch

Hinweis: ??? steht für Probleme beim verstehen. Hinweise zum besseren Verständnis sind in eckigen Klammern []. Dies ist ein Transskript der ursprünglichen Version, nicht der später auf clipfish veröffentlichten gekürzten Version.

Tessa+Lynne: Hallo, Hi!

Lynne: So die - , ja jetzt hab ich den Tisch weitergeschoben - scheißegal. Die erste Runde ist vorbei, es stehen drei Gewinner fest und zwar sind dies zum einen mal Baseflower,

Tessa: Piccina, die die Wildcard abgestaubt hat und Tommiye

Lynne: Tommi-je

Tessa: Okay, da möcht ich - darf ich Dir vorweg greifen - da möcht ich was dazu sagen. Und zwar hat Tommi-Je - oder wie auch immer man ihn aussprechen mag, innerhalb einer Nacht so viele Clicks erhascht, oder gekascht oder wie auch immer, das er gewonnen hat. Ich kann mich aber nicht erinnern ihn ja, wie auch immer, weis ich nicht. Ich hab ihn mal auf Platz 1 gesehen, ganz an Anfang. Ich kann mich aber nicht erinnern ihn das er so gut war als das ich davon ausgegangen wäre, dass er gewinnen könnte. Ja meine Feststellung ist jetzt das, ohne dass ich es ihm unterstellen möchte, aber ich bin der Meinung er hat wahrscheinlich betrogen und ja - gesetzt den Fall er sollte wirklich ganz am Ende gewinnen, dann sag ich ganz klipp und klar, ich weigere mich mit Ihm zu treffen. Da seh ich nicht ein.

Lynne: Die Sache ist ja, er will ja gar nicht

Tessa: Ja gut, dann frage ich mich weshalb er mitmacht. Der Gag dabei ist ja - Keine Ahnung, kannst jetzt keine Mallorca Reise gewinnen oder so, sondern ein Treffen mit und und wenn er das nicht haben will, dann soll er es einfach lassen.

Lynne: Es ist einfach nur so: Mein Problem an der ganzen Sache ist, das ich nicht verstehe, dass man es nicht einfach als Spaß sehen kann und es viel ernster betreibt als man es machen sollte.

Tessa: Ja, jedenfalls hat er irgendwie angeboten, dass er das verlosen möchte oder so...

Lynne: Ja also, falls ihr das auch machen wollt:

Tessa: Nein, das geht auch nicht

Lynne: Von vorneherein, das ist halt nicht möglich das man es verlost, weil man für das belohnt werden soll, was man getan hat und hier und da. Wir können auch gerne sagen, dass ihr selbst nach Frankfurt fahrt und euch die Stadt anseht.

Tessa: Wir wollen auch ja nicht zwingen, um Gottes Willen.

Lynne: Wir machen euch nen Plan, schreiben euch die Orte auf die man unbedingt gesehen haben muss und ihr könnt dann alleine rumlaufen.

Tessa: (lacht leise). Nein, das ist es nicht. Tommiye, ich versteh das nicht, dass du gewonnen hast, muss ich dir ehrlich sagen. Ich find das Video mit dem du gewonnen hast ohne Scheiss, richtig Scheisse. Ja gut ich finds richtig schlecht.

Lynne: [lacht] Ja

Tessa: Es gibt hunderte von Leuten, die mitmachen und es gibt ungefähr 99 bessere Videos. Und ich versteh nicht warum genau dieses eine Video in irgendeiner Art und Weise gewinnen konnte. Ich finde, dass Betrügen richtig Scheisse ist und ich hoffe, dass keiner von euch auf die Idee kommt es ihm nachzumachen. Weil, das zieht einfach nicht, das ist beschissen. Darum geht es bei dieser Sache ja nicht. Es geht nicht darum andere Leute nach Möglichkeit in irgendeiner Art und Weise innerhalb kürzester Zeit auszuspielen. Das ist Blödsinn.

Lynne: Ja, es geht ja mehr um was positives und deswegen will ich damit anzufangen irgendwelche Sachen zu erwähnen, die nicht ganz so negativ sind, wie das Thema vorher.

Tessa: Ja

Lynne: Da wäre zum Beispiel die Buffy Witch. Bei ihr ist mir aufgefallen, dass sie bei dem was sie macht, ein schönes Strahlen hat, man sieht ihr dann dass sie dass

Lynne+Tessa: genießt

Tessa: Grinsebacke! [Zieht die Mundwinkel mit den Fingern hoch]

Lynne: Ja geniest, was sie da tut - ja süß.

Tessa: Dann hatten wir noch Leo Lias, weis ich nicht, ich glaub den spricht man so aus

Lynne: Leo Lias?

Tessa: So ein Lied auf ganz schnell gemacht mit einem orangenem Hintergrund....

Lynne: Es ist nicht der einfaltreichste Effekt, aber er macht dennoch viel her bei denen.

Tessa: Es ist einfach mal was anderes. Also nicht wirklich. Ist einfach niedlich gemacht. Find ich einfach niedlich, find ich toll.

Lynne: Jo, auch nicht schlecht find ich Stoff-elter, Stoff-filter??? So schwer, könnt ihr nicht einfach "Hans und Peter" heißen? Jedenfalls ist es so, dass die "Getting way from Murder"??? von Papa Roach gemacht haben. Die haben so ein "Garage Band "Video gemacht, ganz süß. Können schätzungsweise kein bisschen Gitarre spielen, haben noch nie ein Schlagzeug gesehen, aber versuchen's und das ist süß. Süß - alles ist nur süß [Mimik, was sag ich dauernd das Gleiche!]

Tessa: Süß ist einfach nur so ein Wort. Es ist einfach alles süß. Dann haben wir noch "Stern an 13-10"??? Die sind - ja ich sag mal ein bisschen älter als die eigentliche Zielgruppe, wenn es denn so was gibt. Könnten im Prinzip meine Eltern sein und ich find es einfach eigentlich sehr bewundernswert, dass sie sich so was trauen. Vor allem weil die in dem Alter sind. Nicht glauben, dass ihr jetzt, keine Ahnung, uralt seid oder so, aber ihr wisst vielleicht wie ich's meine.

Lynne: Es ist auch meistens so, dass die älteren Menschen sich Lipsync Videos auch von uns ansehen und dann meinten, wie könnt ihr euch da zum Affen machen?

Tessa: Die Jugend von heute, die Jugend von Heute jo

Lynne: "Was machen die denn da, wir sind damals noch fischen gegangen und haben“

Tessa: „…haben Krautsalat gegessen…“

Lynne: „…Staudämme an Bächen gebaut". Ist halt jetzt ja - ein Zeitgeistphänomen.

Tessa: Find ich gut. Find ich gut

Lynne: Jo-Jo jo

Tessa: Jo dann würde ich mal behaupten, nicht betrügen und so. Ich würde mal zum Ende kommen jetzt, aber es geht mir um diesen Tommiye ohne Scheiss

Lynne: Ja, Ja

Tessa: Das ärgert mich wirklich kollossal.

Lynne: Es gibt aber noch eine zweite Runde und die ist ja jetzt so am starten. Da werden die Karten neu gemischt und wenn wir ein Video übersehen, dass ihr wirklich gut findet, dann schreibt uns eine Mail über Clipfish oder schreibt uns ins Gästebuch, der und der wär doch ein Wildcard Anwärter, wenn er denn zu wenig Punkte bekommt.

[Zwischenrufe von Tessa nicht verstanden]

Tessa: Ja, oder ihr punktet einfach selber

Lynne: Ja gut natürlich. Der sinnvollste Weg ist es natürlich, sich alle 3 Stunden hinzusetzen und für die Person zu voten. Aber wenn es manchmal einfach nicht klappt.

Tessa: Aber - Vergesst euer Leben, fernab vom Computer nicht. Ihr wisst ja: Alles kann mal zur Sucht werden, wenn man es übertreibt und keine Macht der Sucht.

Lynne: Das erinnert mich an an...

Tessa: Keine Macht der Sucht?

Lynne: - Video und Internet - An ein Video am Ende von 9live! Wo eine Frau angerufen hat "Ich hab nen Schock. wir hatten im letzten Monat eine Telefonrechnung von 3100 Euro"

Tessa: Weil sie so oft angerufen hat? Was wurde ihr geraten?

Lynne: Nicht mehr anzurufen. Ja und seitdem hör ich immer wieder, dass man da nicht so oft anrufen sollte. Also bei allem Grenzen setzen und dann wird das schon gehen.

Tessa: Auch ich für meinen Teil, halte von diesen Call-In Shows nicht so viel. Aber was ich lustig finde und noch lustiger finde ichs die Leute die da anrufen. Diese Tarot Shows ...???

Lynne: Nein am geilsten, Nein, Nein Nein...

Tessa: So was wie: "Hach, ich rufe an wegen Geld." und dann fragt der Moderator: "Haben Sie Geldsorgen" "Ja um Gottes Willen, woher wussten Sie das?" Das ist ...

Lynne: Nein, Nein, Nein , viel besser ...

Tessa: …wie "Am Abend ist mit Dunkelheit zu rechnen" Ha

Lynne: Arrgh !

[Hände zu Tessa, in der Art - "Lass mich auch mal reden, gleich würg ich dich!]

Tessa: Jetzt geht's weiter.

Lynne: Dann gibt es noch eine Dame die mit den Toten sprechen kann, die ist so toll. Die holt sich eine Vase auf den Tisch, legt sich hin die Frau und dann rufen Leute an und meinen "Ja Fritz-Wolfgang ist vor 3 Jahren bei einem Autounfall gestorben". Und dann fängt die an "Ja ich kontaktiere jetzt Fritz Wolfgang. Ich sehe er hatte Schmerzen." - "Ja Ja" - "er war blutig, viel Blut" - "Ja Ja". Und dann geht es so weit, dass sie anfängt zu erzählen, dass die Toten in eine Art Fegefeuer geraten. Das nennt sich aber viel positiver in der Sprache der Toten. Die Geister kommen nämlich in den "Wintergarten". Dort reden sie mit Gott, betteln so ein bisschen, ob sie denn in den Himmel kommen oder in die Hölle.

Tessa: Im Wintergarten?

Lynne: Und das schönste ist, am Ende dieser "Seance" geht es dann soweit, dass die Frau sagt: "Okay, sind Sie bereit eine Berührung mit dem Toten herzustellen?" Und dann heißt es immer "Ja natürlich ich möcht ihn fühlen!" und dann legen die ihre Hand in die Luft [hält die rechte Hand in die Luft] und die Frau sagt "Jetzt kommt die Berührung. Spüren Sies?" und dann kommt meist "Nee, noch nicht so ganz" ""Aber jetzt oder?" "Ja vielleicht ... Ja Ja!!!"

[etwas piepst]

Tessa: Das ist mein Keyfinder. Mein Keyfinder geht immer an wenn eine Stimme derartig hoch wird, dass er es mit einem Pfeifen verwechselt.

[Lynne pfeift - Keyfinder reagiert nicht]

Tessa: Ja jetzt passiert gar nichts. Also wir brechen auch jetzt an dieser Stelle ab. Und denkt dran die Leute bei diversen Call-in Shows betrügen wie es diverse andere Leute auch nicht tun sollten und seid immer cool und wie nennt man dies so stay ...

[Spreizt ihre Finger]

Lynne: ...das ist eher...

Tessa: Westcoast?

Lynne: ...Nein das ist nicht Westcoast. Das ist Star Trek. *Das* ist Westcoast

[Lynne macht eine andere Handgeste und versucht die Finger von Tessa zu spreizen]

Tessa: Ha-Ha - Ich kann nur soviel machen

[macht das Gehörnt Zeichen]

Tessa: Also Leute, ihr wisst Bescheid: Du und Du und Du da draußen

Lynne: Habt euch lieb.

Tessa: Habt euch lieb und so.

Lynne: Wir haben heut mal wieder zu viel gelabert

Tessa: Ja

Lynne: (schaltet Kamera aus)

Besucher seit
dem 23.9.2006

Webcounter
Top 99