13.6.2010

Lynne und Tessa haben einen Werbetrailer für ein neues Spiel für die Wii Konsole gedreht. Dabei entstand dieses Karaoke Video.

18.2.2009

Es gibt tatsächlich noch neue Netzfundstücke zu den Beiden. In diesem Video erklärt Tessa Watzik wie alles begann.

22.1.2008

Steffen Nork informierte mich, dass er die Blogs seiner alten Webseite bald offline nehmen wird und bat mich die Interviews mit Lynne & Tessa zu übernehmen. Dies ist nun geschehen. (Siehe Interview 1, 2 und 3.

Clipfish Lipsync Contest

Lynne & Tessa

Kurz vor Weihnachten 2006 erschien nach einer Ankündigung von Tessa in ihrem Blog erneut ein Video von Lynne und Tessa. Diesmal betätigten sie sich allerdings nicht als Lipsync Talente, sondern moderierten selbst einen Lipsync Wettbewerb, den von Clipfish.

Clipfish ist ein deutsches Portal für Videos, ähnlich YouTube und Google Video. Mit diesen beiden Größen der "Branche" kann es jedoch nicht mithalten, es ist vielmehr als Konkurrenz zu MyVideo gedacht. MyVideo wird von der Mediengruppe SAT-1/Pro Sieben betrieben und Clipfish von RTL. Verdient werden soll an der Werbung. Copyright Probleme will man durch die Wahl des Streaming Video Formates Flash VFideo umgehen. (Dieses kann man nicht direkt speichern, doch jeder der sich mit Videoportalen auskennt kann die Videos aus dem Cache des Browsers abspeichern). Wie das geht finden Sie in einem Artikel von mir beschrieben.

Lynne & TessaAnfangs sollten Lynne und Tessa den "Lipsync Talents" Wettbewerb mit 20 Videos, etwa eines alle 2 Tage, begleiten. "Hauptgewinn" ist ein Treffen des Gewinners mit den beiden. Mittlerweile hat jedoch Lynne im Chat klar gemacht, dass man darunter weniger ein Candlelight Dinner verstehen sollte, als vielmehr eine Städtetour durch Frankfurt mit den beiden.

Nach einem Monat gaben Lynne & Tessa bekannt, dass es eine weitere, dritte Vorrunde geben würde, es also auch mehr Videos von den beiden gibt. Die Videos entstehen nach wie vor in Lynne's Wohnung, man bekommt nun etwas mehr von dieser zu sehen.

Sie sprechen über gute Videos, die man ihrer Ansicht nach anschauen und voten sollte, aber auch Privates und viel Unwichtiges.

Clipfish Chaos

Lynne & TessaDer Verlauf des Clipfish Contests konnte jedoch die beiden nicht zufrieden stellen. Sehr bald zeigte sich, dass die Regeln sehr seltsam sind: Man kann für jeden Künstler mehrmals Voten, alle 3 Stunden neu. Vor allem gibt es nicht Punkte für den Künstler, sondern pro Video: Je mehr davon einstellt desto besser. Bis zu 10 sind möglich. Das führte zu einer Masse von schnell produzierten Videos mäßiger bis schlechter Qualität. Dieses System und die Folgen wurden von beiden in ihren Videos auch kritisiert. Vor allem war es dadurch schnell möglich mit einigen "Freunden" an viele Punkte zu kommen. Um auf den zweiten Platz zu kommen, (jeweils die ersten beiden einer Runde kommen weiter) reichten bei Runde 2 etwa 21000 Stimmen. Der dritte Finalist erhält eine Wildcard von Lynne & Tessa oder RTL

Lynne & TessaKleine Rechnung: Wer 10 Videos online stellt und 14 Tage lang online für sich selbst votet braucht bei 5 Votes pro Tag (15 Stunden, also noch genügend Zeit für andere Tätigkeiten inklusive Schlafen) bei 5 Punkten pro Video nur 5 Freunde um auf 21000 Punkte zu kommen. Mit dieser Methode brachte das Forum von Lynnetessa.de Piccina bis auf Platz 2 in der ersten Runde.

Doch es geht noch effektiver: Trotzdem war dann plötzlich auf Platz 2 ein gewisser Tommiye. Dieser bekam innerhalb einer Nacht kurz vor dem Ende der ersten Runde enorm viele Punkte, so dass der Vorwurf "Betrug" sogar von Lynne & Tessa offen in ihrem Video 9 erwähnt wurde. Tessa weigerte sich Tommiye zu treffen falls er gewinnen sollte. Sie mussten diesen Teil des Videos herausschneiden, N der sich damit beschäftigte. Weiterhin wurde die von ihnen vergebene Wildcard an "Piccina", die vorher auf Platz 2 war, von Clipfish zuerst ignoriert und eine eigene Wildcard an die "Gangsterbunnys" vergeben.

Lynne & TessaDas Letztere wurde korrigiert und danach die Regeln verändert, wonach jeder Account zuerst eine Bestätigungsmail abschicken musste - auch kein großes Hindernis. Bei meiner Website kann ich 100 Mailadressen einrichten. Punkte ohne bestätigten Account werden dann bei der Auswertung am Schluss! gelöscht.

Trotzdem ist dieses System offensichtlich immer noch fehlerhaft. Am Ende von Runde 2 hatte "Beatle92" mehr als 8000 Punkte Vorsprung vor "Guido19". Lynne & Tessa kündigten sie und "Sternlein1310" in Video 15 als Sieger an - und am Tag darauf präsentierte RTL bzw. Clipfish "Guido19" als Zweitplatzierten. Später wurde auch dies korrigiert. Wenn RTL also offensichtlich enorme Probleme bei der Auswertung hat oder diese sehr lange dauert, so sollte man, bis sie abgeschlossen ist, keinen Sieger präsentieren, anstatt zuerst eine Platzierung bekannt zu geben und diese dann zu revidieren.

Lynne & TessaGeschadet hat dies vor allem Lynne & Tessa die mit ihrem Namen für einen Wettbewerb einstehen, der unfair ist, abstruse Regeln hat und in dem betrogen werden kann. Entsprechend bekamen sie auch böse Kommentare, obwohl sie den Wettbewerb nicht beeinflussen können.

Als Folge haben sich ihre Videos verändert, die den Contest begleiten sollten. Sah man anfangs noch Begeisterung in ihren Gesichtern und besprachen sie Videos die sie für gut hielten, so unterhalten sie sich nun nur noch vor der Kamera.

Gerüchteküche

Tessa schrieb in ihrem Blogeintrag vom 22.12.2006:

Wie der Titel dieses Eintrags schon verrät, sind Lynne und ich uns wieder näher
gekommen und betreuen jetzt für die nächsten 6 Wochen den LipSync-Contest bei
Clipfish.de. Wir verstehen uns wieder gut, wollen aber nichts überstürzen und
deshalb wird Lynne auch in absehbarer Zukunft nicht auf Lynnetessa.de
anzutreffen sein. Ihr könnt aber beruhigt sein: Wir reden wieder miteinander.
Und das auch ziemlich freundschaftlich (man sehe sich hierzu unseren Videoblog
auf der o.g. Adresse an).

Lynne & TessaDie Videos der beiden auf Clipfish heizten natürlich die Diskussion um eine neue Freundschaft oder gar neue Lipsync Videos von L&T an. Doch man sollte dabei bedenken:

  • Beide für die Videos bezahlt werden.
  • Das beide sehr gute Schauspieler sind und 4-6 Minuten lange Video sicher hinbekommen ohne dass man gegenseitige Ressentiments offen austrägt.
  • Tessa dementiert hat, dass es jemals neue Lipsync Videos geben wird. Und es seit der obigen Ankündigung des Contests keine Verlautbarung von ihr über Lynne gab (außer in dem Video 19 vom 30.1.07) Auch Lynne erwähnt Tessa im Chat nicht.
  • Wer genau hinsieht, entdeckt in den Videos sowohl Indizien, die für eine gewisse noch vorhandene Spannung sprechen, wie auch für eine Annäherung.
  • Das Auftauchen der nun schon Monate alten Bilder auf Lynnetessa.de ist ebenfalls kein Indiz für einen Neuanfang. Nach wie vor gibt es z.B. keine Bilder von Lynne allein oder die Biographie auf Tessas Website (aber mit Genehmigung von Lynne hier).

Man sollte sich also an die Tatsachen halten und übertriebene Hoffnungen dämpfen. Die Videos sind meinen Augen eher als Soap in Kurzform zu betrachten, mit denen sich beide für eine Karriere in der Medienwelt bewerben können.

Derzeit gibt es nichts Offizielles, was für eine Änderung des Status Quo sprechen würde. Auch 2 Monate nach dem Beginn von Clipfish erwähnt Tessa in ihrem Blog Lynne nur sporadisch und nur im Zusammenhang mit Clipfish.

Das Finale

Lynne & TessaIm Finale spitzte sich die Situation zu. Tommiye stieg nachdem er auf dem letzten Platz war aus. Nach einer Woche auch Baseflower - bei dem sich später herausstellte, dass er der Bruder von ddfcs war. Offiziell wegen böser Kommentare, insgeheim aber wohl eher um dessen Siegeschancen zu erhöhen. Lange Zeit war Sternelin1310 führend bis Tessa in ihrem Blog am 8.2.2007 ihr Unbehagen mit dem Treffen mit Ihnen (Ein Ehepaar in den 50 ern) äußerte. Plötzlich überrundeten ddfcs und drproof die beiden und hatten am Schluss jeweils über 23000 Stimmen während Sternelin13010 auf dem dritten Platz nur etwa 9000 hatte (oder nur 2000 weitere in einer Woche, drproof dagegen über 14000). Es erschien noch ein Video mit ddfcs und der Stimme von Lynne, das von einigen als Einflussnahme für ddfcs gedeutet wurde. Das in den 14 Tagen des Finales gerade einmal 3 Videos von den beiden erschienen (verglichen mit durchschnittlich 7 vorher im gleichen Zeitraum) ist ebenfalls auffällig,

Immer mehr Teilnehmer mutmaßten Betrug, protokollierten Stimmenanstieg zu seltsamen Tageszeiten wie 4 Uhr morgens und verdächtigten Personen die nicht ihre Freunde werden wollten als Fake-Nicks. (Zumindest das letzte ist an den Haaren herbeigezogen. Ich kenne 2 der auf einer Liste angegebenen Fake-Nicks und sie sind wie ich eben wählerisch und wollen nicht einfach jeden x-beliebigen zum Freund haben. Gewonnen hat schließlich drproof mit hauchdünnem Vorsprung. Schließlich hab es noch ein Statement von Clipfish:

Werte LipSync-Gemeinde,
Wir haben einen Gewinner: drproof! Wir gratulieren und wünschen ihm viel Spaß
bei dem Date mit Lynne & Tessa. Zu den Verschwörungstheorien möchten wir aber
nochmal Stellung beziehen.

1. Wir hatten kein Interesse daran, einen bestimmten User zum Gewinner
zu machen. Warum auch? Wir haben zu keiner Zeit einen oder mehrere der
Finalisten bevorzugt oder benachteiligt.

2. Wir löschen oder sperren keine Accounts ohne triftigen Grund.
Und der Umstand, dass ein User vielleicht am liebsten Clips guckt
und sie bewertet, sich aber nicht um Clipfish-Freunde bemüht oder gerne
Kommentare schreibt, macht ihn noch lange nicht zu einem Fake-User.

3. Selbst wenn LipSync-Punkte von Accounts vergeben wurden, die unserer
Fake-Prüfung nicht standhalten würden, bedeutet das nicht, dass der
LipSync-Teilnehmer sie selbst angelegt hat.

Jeder Wettbewerb kann nur so fair sein wie seine Teilnehmer. Beinahe jeder
Finalist hat einem anderen Finalisten Betrug unterstellt, manche waren nur
lauter als andere. Wir möchten nochmal erklären: Wir können nicht zweifelsfrei
nachweisen, dass zu jedem Clipfish-Account auch ein echter User gehört -
es sei denn, wir stehen bei jedem von euch auf der Matte und lassen
uns den Personalausweis zeigen.

Wenn Talents Acting beendet ist, werden wir eine neue Votingsystematik
einführen, die jetzt schon feststeht.

Und jetzt ist Ruhe im Karton! :o)
Euer Clipfish-Team

Eine Clipfish Show?

Wenige Wochen nach dem Ende von Clipfish riefen Lynne & Tessa bei Clipfish dazu auf ihnen "Lacher" zuzusenden, sprich auf Clipfish hoch zuladen. Daraus soll dann eine Show werden, wobei die Einschaltquoten dann entscheiden ob mehr als der Pilotfilm gedreht wird.

Clipfish auf dieser Website

Es gibt auf dieser Website eine Seite mit Links zu allen Videos und Transscripten (Abschriften dessen, was sie in den Videos gesagt haben) gedacht für englischsprachige Fans mit Übersetzungen, aber auch für deutsche Fans, die Problem mit dem schlechten Ton haben.

Besucher seit
dem 23.9.2006

Webcounter
Top 99