Newsblog

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

14 September 2006

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.

Irgendwie ist heute ein toller Tag.

Die letzten Tage lag ich mit Mandelentzündung und Fieber im Bett. Wirklich traurig, wenn das Wetter so außerordentlich toll ist und man nichts unternehmen kann. Ich fühlte mich wie ein kleines Kind, dass an Weihnachten nicht das superduperriesenklasse Mountainbike bekommen hat, sondern nur diesen doofen Tretroller, den die anderen bestimmt total uncool finden.

Nungut, heute konnte ich allerdings schon wieder genüsslich die Straßen entlangfahren. Fenster runter, Arm raus, Musik laut - wie es sich eben als Proll gehört.

Kennt ihr das, wenn ihr einen Geruch nach Ewigkeiten mal wieder riechen könnt und euch alles so seltsam und doch schön bekannt vorkommt? Im Baumarkt ging es mir so: Einiges roch so wunderbar nach Omimi.

Und weil ich jetzt so schön aufgewühlt bin, höre ich ein wenig Damien Rice. "Don't hold yourself like that - you'll hurt your knees...."

In diesem Sinne: Immer schön Haltung bewahren,

Die Lynne.

Ohhh... Fast hätte ich es vergessen, ich Dummerle. Unser ganz privater Beweis dafür, dass es sich nicht lohnt, wenn man ein Video nachdreht. Grauselig. Beide. Ich. Egal.

Ach ja: Nein, ich war nicht betrunken. =)

Tearin Up my Heart Teil 1

Tearin Up my Heart Teil 2

...

Besucher seit
dem 23.9.2006

Webcounter
Top 99